top of page

über

Mich

62acd3f4-c6c2-4313-bd50-5d16919e8757.JPG
Menschen aus Gesundheitsberufen dabei zu unterstützen, ihr volles Gesprächspotenzial zu entfalten, ist mir eine Herzensangelegenheit.

Meine Empathie ist im Mentoring meine größte Stärke. Denn ich presse meine Kunden nicht in vorgefertigte Lösungen, sondern ich erarbeite mit ihnen ihre maßgeschneiderte Gesprächsführung. 

Das ist so ähnlich wie beim Behandlungskonzept: es gibt allgemein gültige Grundsätze, die jedem Menschen gut tun. Aber erst ein individuell erstelltes Behandlungskonzept wird beim Patienten einen wirkungsvollen Erfolg bringen.

Dabei bin ich auf liebevolle Weise ehrlich, denn die Dinge müssen beim Namen genannt werden, damit man sie ändern kann. Gleichzeitig weiß ich, dass Veränderung weh tut und ich bin da, um diesen Schmerz mit auszuhalten, denn ihr Erfolg und Wachstum ist mir wichtiger, als ihre Komfortzone. Das bedeutet, dass meine Kunden mich mich manchmal richtig nervig finden und das ist absolut okay für mich, denn das ist Teil des Prozesses.

Mein Ziel ist es, dass meine Kunden am Ende des Mentoring mit Freude, Selbstbewusstsein und Leichtigkeit an die Gesprächsführung herangehen, weil sie ihren Stil gefunden haben und ihn authentisch umsetzen.

Ich bin gelernte Bankkauffrau, habe Weiterbildungen zur Fremdsprachenkorrespondentin und Wirtschaftsfachwirtin mit AdA-Schein abgeschlossen und habe tausende von Kundengespräche geführt und viele meiner Kollegen und Kolleginnen für den Kundenkontakt fit gemacht. Ich habe seit meiner ersten Festanstellung in 2005 in der telefonischen Kundenbetreuung gearbeitet. Erst habe ich Privatkunden betreut, dann bin ich Abteilungsleiterin geworden und später bin ich in die Firmenkundenbetreuung einer Großbank in der Schweiz gewechselt.

Ich war rastlos in meinen Anstellungen, weil ich immer gespürt habe, dass mir etwas fehlt, obwohl ich den Kundenkontakt, die Beratung und den Verkauf liebe. Nach einer langen und ehrlichen Reflexion habe ich mir eingestanden, dass ich an all meinen Arbeitsstellen das größte Feuer hatte, wenn ich meine Kollegen coachen und trainieren konnte. 

In meinem beruflichen Alltag hat mir nichts so viel Erfüllung gegeben, wie meine Kollegen in ihr volles Potenzial zu bringen und dann mitzubekommen, mit wie viel Freude und Selbstbewusstsein sie mit den Kunden umgehen.

Ich bin Mentorin. Von ganzen Herzen liebe ich es, wenn ich Blockaden mit meiner Kunden lösen kann. Es macht mir genauso viel Freude den Entwicklungsprozess zu begleiten, wie das Ergebnis sehen und spüren zu dürfen.

Mein Wunsch ist es, Menschen in Gesundheitsberufen in ihrer Gesprächsführung zu stärken, damit sie in der Zusammenarbeit mit ihren Patienten Erfolg und Zufriedenheit erzielen können.

Neben meiner Liebe zum Mentoring lebe ich auch meine Liebe zum Schreiben aus. Mein erster Roman befindet sich momentan im Lektorat und wird in 2024 veröffentlicht. Es handelt sich um einen Cozy-Crime, der in Irland spielt.

Unter meinen Instagram-Account Julia.Susann.Books findest du mehr zu mir als Autorin und ich freue mich, wenn du dort vorbeischaust.

Meine wichtigsten Werte
Qualifikationen
  • empathische Liebe

  • warme Ruhe

  • offene Ehrlichkeit

  • Wirtschaftsfachwirtin, bei EHV von 03/2020 bis 05/2022

  • Fremdsprachenkorrespondentin, bei ILS von 02/2017 bis 07/2019

  • Ausbildung bei der Sparkasse zur Bankkauffrau von 08/2002 bis 06/2005

bottom of page