top of page
Suche
  • AutorenbildJulia Ramos

Was ist authentische Kommunikation?

Bevor ich meine Antwort zu der Frage gebe, möchte ich dich fragen, an was du bei dem Begriff „authentische Kommunikation“ denkst?

Vielleicht verbindest du es mit echt sein, zu sich selber zu stehen, offen zu sein, ehrlich und unverfälscht zu sein.

Wahrscheinlich fällt dir auf, wie oft das Wort „sein“ steht.

Das trifft es auch ziemlich genau, denn für mich kann authentische Kommunikation nur aus dem Sein, oder dem Selbst kommen und zwar aus dem Herzen.

Und da Kommunikation mindestens zwei Parteien betrifft, umfasst für mich die authentische Kommunikation auch das Wohlwollen und Wohlbefinden meines Mitmenschen.

Das bedeutet, dass ich in guter Absicht mit meinem Gegenüber kommuniziere.

Wenn ich Fragen stelle, dann weil ich aufrichtiges Interesse an der Antwort habe.

In der Kundenkommunikation höre ich meinem Kunden aufmerksam zu, weil ich ihn und seine Situation verstehen möchte, um einschätzen zu können, ob mein Angebot für ihn das Richtige ist.

Deswegen gehört es für mich auch dazu, bei meinem Kunden nachzufassen, wenn ich das Gefühl habe, dass er etwas nicht, oder falsch, versteht. Das hat nichts mit überreden zu tun, sondern gehört für mich zum Kundenservice, wenn ich ehrlich überzeugt bin, ein tolles Angebot für meinen Kunden zu haben, dann investiere ich Zeit und Interesse in ihn.

Gleichzeitig gehört für mich zur authentischen Kundenkommunikation auch, dem Kunden ehrlich zu sagen, wenn etwas nicht passt und offen darüber zu reden, wie eine Alternative aussehen kann.

Und ja, wenn kein Abschluss zu Stande kommt, dann bin ich vielleicht enttäuscht, keinen Kunden gewonnen zu haben, aber die Tatsache, dass ich nicht einfach jemanden überredet habe, tröstet mich nicht nur, sondern macht mich auch stolz. Weil ich noch in den Spiegel schauen kann.

Bei der authentischen Kommunikation kommt vielleicht nicht immer mein gewünschtes Ergebnis zustande, aber ich kann davon überzeugt sein, dass wir beide Gewinnen sind und uns auf Augenhöhe begegnet sind.

Das ist ein weiterer Teil der authentischen Kommunikation, weil ich ehrlich und aus dem Herzen heraus kommuniziere, kann mein Kunde mir vertrauen. Dadurch bekommen meine Worte ein anderes Gewicht und meine Kunden, oder Gesprächspartner, nehmen mich und meine Empfehlungen ernst.

Ich finde, dass die authentische Kommunikation stark mit den eigenen Werten zu tun hat und so individuell ist, dass sie bei jedem Menschen anders aussieht, aber sich gleich anfühlt.

Es spielt keine Rolle, ob jemand laut oder leise, extrovertiert oder zurückhaltend ist.

Bei einer authentischen Kommunikation fühlt sich der Gesprächspartner gesehen, ernst genommen und geschätzt.

Wer sich in seiner Kommunikation treu bleibt wird zu einem Magneten, denn die passenden Menschen werden angezogen und die nicht-passenden abgestoßen. Das ist völlig wertungsfrei, denn nicht jeder Mensch passt zu jedem und Geschäfte macht man am liebsten mit Menschen, die einem „passen“.


Wenn man „authentische Kommunikation“ im Internet sucht, bekommt man verschiedene Ergebnisse. Unter anderem wird es als Teil des Marketings verkauft. Das sehe ich kritisch, denn authentische Kommunikation geht so viel tiefer und ist keine Waffe, die man einsetzen kann, um seine Kunden auf charmante Weise zu entwaffnen.

Aber darauf gehe ich in meinem nächsten Artikel ein.

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schwieriges Thema: es geht um einen Angehörigen

Was ist, wenn es in dem schwierigen Thema um einen Angehörigen deines Patienten geht? Selbstverständlich ist dir bewusst, dass du keine Diagnose stellen kannst und deine Meinung zu dem medizinischen V

Schwieriges Thema: der Patient ahnt nichts

Wie geht man mit einem schwierigen Thema um, wenn der Patient nichts ahnt? Wie so oft, betone ich auch hier, dass es keine Patentlösung gibt. Es gibt jedoch eine gute Richtung, die es dir und deinem G

Schwieriges Thema: der Patient vermutet etwas

Im letzten Beitrag ging es darum, wie du mit schwierigen Themen umgehst, wenn dein Patient bereits Bescheid weiß. Dabei haben wir festgehalten, wie wichtig es ist, dass du den Raum für Gefühle und Ged

コメント


bottom of page